Herkunft: Hermes & Zeus, Hermes & Dionysos

Hermes - Sohn des ZeusHerkunft des Zeus - Sohnes Hermes

Hermes gilt zumeist als Sohn der Maja - und damit Enkel des Riesen Atlas - und des Göttervater Zeus

Geboren wird Hermes in einer Höhle im Berg des Kyllini Gebirges - ein 2000 m hohes Bergmassiv im Norden der größten griechischen Halbinsel Peloponnes / Arkadien

Maja, Tochter des Atlas, ist die Nymphe des Kyllini - Gebirges.

Auf dem Gipfel des Kylinni-Massivs soll in der Antike ein Hermes-Tempel aktiv gewesen sein.

Dort soll auch Zeus die Maja geschwängert haben.

Weiter soll Hermes unter einem Baum aufgezogen worden sein, den die Griechen Andrachne (Erdbeerbaum) nannten.


Charakterlich Verwandte - Dionysos und Thoth

Götter, mit denen Hermes gleichgesetzt oder - ob der Verwandtschaft - verglichen wird, gibt es viele: 

  • Thoth - Weisheitsgott - Erfinder der Schrift - aus dem Flug der Kraniche (in spätgriechischer Zeit, als durch die Kontakte zwischen Griechenland und Ägypten die Parallele zwischen Hermes und Thoth interessant wurden. 
  • Loki - aber anders als Loki bei den Germanen - nicht boshaft gegen die Götter gewandt.
     
  • Atlas - dem weisen, starken, aber auch auf Verderbnis sinnenden Weltriesen. DerTrickster, die Behendigkeit, Gewandheit, Erfindungsgabe, Schelmenwitz, Dreistigkeit, Zauberkraft, Einfallsreichtum des Hermes erklärt sich vielleicht durch seine Verwandtschaft mütterlicherseits zu Atlas.
     
  • Dionysos  - Herr der Tiere und der Triebe, des Wanderns, des Wandels
    Hermes schützt die Herde, kann sie aber auch dezimieren.
     
  • Merkur - römische Entsprechung des Hermes
     
  • Hermes Trismegistos - spätantike Deutung des Hermes. Hermes Trismegistos gilt seit dem 3. Jh. v.Z als eine Verschmelzung des griechischen Hermes mit dem ägyptischen Thoth.

    Beide Götter sind Götter der Weisheit und insbesondere der Sprache.
    Die Fähigkeit des Hermes, geschickt mit Sprache umzugehen, steht hier im Mittelpunkt.

    Als Hermes Trismegistos steht der Zeus Sohn Hermes für

    • hermetische Geheimlehre (Magie) und für
    • Hermeneutik (Sprachdeutung, Geheimnisse der Sprache).
      Das meines Wissens beste Buch über den Hermes Trismegistos stammt von Erik Hornung:  Das geheime Wissen der Ägypter
7.84615
Average: 7.8 (13 votes)

Kommentare

Klasse!

Nicht schlecht! Ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich werd mich bei Gelegenheit mal richtig damit auseinandersetzen. Aber jetzt ist es schon ein bisschen spät.

Hermes und Dionysos

Hi Hermes-Fan; 

gestern abend habe ich einen griechischen Professor - Dimitrio Tsobanis -  begeistert über Dionysos erzählen hören. Drei Stunden hat Dimitrio Tsobanis - völlig frei, ohne ein Wort abzulesen - von Dionysos und seinen Anhängerinnen erzählt, Bilder gezeigt, aus der Euripidis Tragödie "Die Bakchen" rezitiert .. wir waren hin und weg von der Begeisterung dieses griechischen Professors. 

Bin noch dabei, meine Notizen und Erinnerungen aus den Gesprächen mit meinen Freunden (sieben meiner besten Freunde, unter anderem mein Mann, waren auch dabei) zu sichten.

Denk mal, wenn Hermes dir so gefällt, dann auch Dionysos.

Eins fiel mir gleich gestern abend zu der Verbindung von Hermes und Dionysos auf: 

Es gibt eine berühmte Skulptur des klassischen Bildhauers Praxiteles, auf der Hermes den kleinen, grad geborenen Dionysos auf dem Arm hält.

Hermes und Dionysos

Er bringt ihn, in Autrag von Zeus in eine abgelegene Gegend. Dort, so hoffen Zeus und Hermes, ist das Dionysos-Kind vor den Nachstellungen der Hera sicher.

Nunja, so ganz zwar nicht, das kostet dann noch ein Menschenleben. Aber davon erzähl ich, wenn ich meine Notizen sortiert habe.

Angel

**************

Spielen ist das ganze Geheimnis.

Okay

Das war bestimmt toll. Ich würde auch gern mal nach Griechenland.

Aha. Ja, so richtig viele Mythen nur um Hermes gibt es nicht, aber er tauch immer mal auf. Ja. Dionysos gefällt mir auch sehr gut.
Okay. Ich freu mich schon drauf :)

ja!

ja, dionysos ist wirklich cool aber ich find seinen römischen namen besser!

frage

stimmt es eigentlich, dass dionysos als kind als mädchen verkleidet wurde?

Auch da?

Hi Mr D!
Folgt ihr mir jetzt alle zu dieser Seite? Erst Ficktoria und Xanthippchen, jetzt du...
Wollt wohl alle mal der ganzen Klasse erklären, wie Aphrodite entstanden ist, hä?
Gruß
Hermes-Fan

Ja, klar!

Kannst dich drauf verlassen.

Dionysos als Mädchen

Hm, nicht das ich wüsste. Höchstens als Zagreus - dazu suche ich noch mal.

Als Mädchen bzw. Frau verkleiden musste sich hingegen Pentheus, ein Gegner von Dionysos - nachzulesen in den Bakchen des Euripides.

Dionysos brachte Pentheus überredete Pentheus, der übrigens pikanterweise ein Frauenfeind dazu, weil Pentheus unbedingt die Orgien der Bakchen beobachten sehen wollte, was ihm als Mann verboten war.

Angel

**************

Spielen ist das ganze Geheimnis.

Dionysos - Bacchus

Dionysos heißt übrigens übersetzt - "Zeus-Sohn".

Bacchus - der Name ist (Bakchen) ja auch schon in Griechenland bekannt - und bedeutet soviel wie "Rufer".

Angel

**************

Spielen ist das ganze Geheimnis.

Dionysos als Mädchen

hab inzwischen Literatur gefunden, die erwähnt, dass tatsächlich - wie du gehört, vermutet hattest und ih bis dato noch nicht - Dionysos selbst als Mädchen verkleidet wurde - von Zeus selbst sozusagen, im ihn vor Hera zu verstecken.

Ob das allerdings als Persephone-Sohn Zagreus - in seiner ersten Inkarnation war oder dann als Semele-Sohn, hab ich nicht genau ausmachen können.

Angel

**************

Spielen ist das ganze Geheimnis.

Seiten

Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Kommentare