Pandora & Prometheus

Prometheus

Pandora

Prometheus ist der berühmte Titan, der den Göttern und insbesondere Zeus, die Stirn bot. Er stahl Zeus das Feuer, um es den Menschen zu bringen. Prometheus ist griechisch und bedeutet so viel wie Vor-Denker. 

Pandora ist die Frau von Epimetheus, dem Bruder von Prometheus. Epimetheus bedeutet so viel wie Nach-Denker. 

Prometheus also warnt seinen Bruder, auf keinen Fall ein Geschenk von den Göttern anzunehmen.

Epimetheus aber hat die Warnung seines Bruders beim Anblick der liebreizenden Pandora schon vergessen.

Der Mythos von Pandora; Prometheus und Epimetheus aus der Sicht von Jochen, einem süddeutschen Liedermacher und Künstler.


Pandora

Jochen Nistler, www.kesslfligga.de

- bayrisch -


Pandora hat, die bläde Goass
Der Menschheit a kloan’s Gschenkerl bracht.
Des war a Bix, wia jeder woass,
Der Mensch hod’s aa glei aufgemacht
Und einig’schaut. Und des obwoi
Der Prometheus no g’warnt habn soll,
Nur ja nix von a’m Gott zum nehma
Sie hab’ns halt doch ned g’raten kenna.

Was drinnerd war in dem Karton?
An Haufen Elend, Pest und Not.
Vui Arwet halt und wenig Lohn
Und Krankheit aa und Kriag und Tod.
Hunger, Katastrophen, Neid.
Und Missgunst und Bequemlichkeit.
Die Bix’n kunnt, i glaab’s a glei’:
Der erste Fernseh gwes’n sei!

 


Pandora

Jochen Nistler

- hochdeutsch -


Pandora hat, die blöde Geiss
Der Menschheit ein Geschenk gebracht.
Eine Büchse war´s wie jeder weiß,
Der Mensch hat`s auch gleich aufgemacht
Und reingeschaut. Und das obwohl
Der Prometheus noch gewarnt haben soll,
Nur ja nichts von einem Gott zum nehmen.
Sie hab’ns halt doch nicht sein lassen können.

Was drinnen war in dem Karton?
An Haufen Elend, Pest und Not.
Viel Arbeit halt und wenig Lohn
Und Krankheit auch und Krieg und Tod.
Hunger, Katastrophen, Neid.
Und Missgunst und Bequemlichkeit.
Die Büchse könnt´ - fällt mir grad ein,
Der erste Fernseher gewesen sein!

 

Jochen Nistler, www.kesslfligga.de


8.33333
Average: 8.3 (6 votes)

Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Kommentare