Der tanzende Shiva

Hindusimus Götter: Shiva NatarajaDer Hinduismus zeichnet sich durch sinnesfreudige Götter aus.

Der wohl bekannteste der Götter im Hinduismus ist Shiva. Und Shiva ist ein Meister des Tanzes: Shiva Nataraja.

Hier die berühmteste seiner 108 Tanzpositionen. Shiva mit vier Händen und zwei Beinen - tanzend auf dem Dämon der Unwissenheit. Shiva erzeugt und erschafft mit seinem ekstatischen Tanz.

Zugleich, wie in anderen Mythologien auch, ist der Gott des Tanzes auch der Gott des Todes.

Mehr noch: Der Tanz selbst ist eine der indischen Metaphern für das Geheimnis es Lebens: Schöpfung durch Zerstörung - Leben durch Tod.

Shiva hält seine Trommel (damaru) in der oberen rechten Hand und Feuer (pralayagni) in seiner linken oberen Hand. Die untere rechte Hand befindet sich in der Stellung des "abhaya-Mudra" (Geste der Furchtlosigkeit). Die linke Hand weist auf seinen linken Fuß.

Hindusimus Götter: Shiva NatarajaRings um den tanzenden Shiva lodert ein Feuerkreis. Shiva tanzt jeden Abend. Er tanzt, um die Leiden von Menschen und Tieren zu lindern. 

Seine Trommel repräsentiert den Schöpfungston. Das Feuer versinnbildlicht die Flammen der Zerstörung.

Hindusimus Götter: Dämon der UnwissenheitDer Dämon, auf dem Shiva tanzt, steht für die Unwissenheit, die uns unser Gleichgewicht und Bewusstheit verlieren lässt. Shivas Tanz führt die Menschen zur Bewusstheit und Seligkeit. Der Dämon der Unwissenheit wird besiegt. 

Es heißt: Shiva tanzt in jedem Menschenherzen. Sein Tanz bedeutet so viel wie Herzschlag - "Chidamabaram". Der heilige Raum des Herzens.

Hier ist der Ort des Lebens - der Umschlag zwischen einem neuen Schlag, der den alten ablöst. Auch hier - Geburt und Leben - Schöpfung, die zugleich Zerstörung ist. Das Geheimnis des Lebens.

8.42308
Average: 8.4 (26 votes)

Kommentare

hmm diese Informationen

hmm diese Informationen passen ja ^^
Haben dazu ein kleines/kurzes Thema im Deutschunterricht
(Beschreibungen) Gym. Kl. 7

Interessant

der tanzende shiva ist doch eigentlich schwarz/grünlich oder nicht? ich habe in einem buch ein bild von ihm gesehen, dort war er halt schwarz/grünlich.

Shiva Nataraja - in Bronze

Hallo Marie;

eigentlich ??? Der Mythos des Shiva Nataraja ist älter als alle Sklupturen die wir kennen. Insofern gibt es eigentlich keinen eigentlichen Shiva Nataraja.

Du meinst vermutlich die älsteste Darstellung des Shiva Nataraja - in der Pose des göttlichen Tanzes. Was übrigens auch eine durchaus tanzbare Figur im indischen Tanz ist. Diese Plastik war aus Bronze. Was je nach Reinigungsgrad auch mal grünlich schwarz erscheinen kann. In der Regel aber eben bronzefarben ist.

Die Fotos auf dieser Seite hier hab ich auf roten Hintergrund gemacht - das beeinflusst die Farbwirkung natürlich erheblich.

Auf Indienfieber habe ich dieselbe Figur im Freien fotografiert:
http://www.indien-fieber.de/der-Tanz-des-Shiva.

Dort findest du übrigens auch eine goldfarbene Version des Shiva Nataraja.

**************
Spielen ist das ganze Geheimnis.

Götter des Hinduismus

Shiva ist ein Halbgott,genau wie Vishnu und Brahma.Die höchste Persönlichkeit Gottes,also die Ursache aller Ursachen ist Sri Krsna.

Das könnte Sie auch interessieren

Neueste Kommentare