Start Blog

Blog

Sich mit dem Thema des Göttlichen auseinander zu setzen ist eine Herausforderung, die so eigentlich erst für uns Menschen der Neuzeit gilt. Denn jetzt haben wir die Möglichkeit viele verschiedene Gotteskonzepte zu untersuchen ohne an eines davon gebunden zu sein. 

Das eröffnet uns die Möglichkeit, Fragen zu stellen, was all die Götterwelten und Religionen, gemeinsam haben. Welche Funktionen erfüllen Götter und Religionen für Menschen.

Natürlich haben auch die Menschen in den älteren Religionen und der antiken mythischen Welt viel daran gesetzt, sich mit ihren Göttern zu verbinden. Träume zum Beispiel als Zeichen oder Botschaften der Götter zu deuten. 

Göttlichen Ratschlag verstehen aber meinte gerade nicht: Götter beobachten. In den alten Kulturen stellte sich diese Frage wohl möglich gar nicht. In den monotheistischen Religionen aber schon. Und gerade dies: Götter oder eben den einen Gott beobachten zu wollen, galt als Hybris wenn nicht als Teufelswerk. 

Heute aber ist es so weit und uns bleibt auch gar nichts anderes übrig, als spirituelle Entwicklung und wissenschaftliche Methoden miteinander zu verbinden. 

Götter geben der Welt einen Sinn - beobachten ist das Zauberwort.

Götter geben der Welt einen Sinn – beobachten ist das Zauberwort

0
Götter geben der Welt einen Sinn. Sagt man so. Sinn und Bedeutung, Sinn im Sinne von Bedeutung. Tun sie das? Tun das, taten dies...
Wer bin ich? ICH + ES + DU

Wer bin ich, wenn ich ewig lebe?

0
Wer bin ich. Diese Frage stellen sich Menschen häufiger als sonst in Krisensituationen. Wenn "meine" Existenz nicht mehr so selbstverständlich scheint wie sonst. Wenn...
Ma'at sorgt für das Zusammenwirken des Ganzen.

Mit Göttern geht es um das Ganze

0
Mit den Göttern ist das so eine Sache. Einsam herrschende Götter, wie die Götter der Juden, Christen oder Moslems eingeschlossen. Einstmals ohne jeden Zweifel und...
Allmächtiger Gott sixtinische Kapelle

Der allmächtige Gott oder ein sinnloses Leben ?

0
Ein oder gar der allmächtige Gott ist heute vielen Menschen ein rotes Tuch, ein gottverlassenes sinnloses Leben ist aber auch keine verlockende Alternative. Was...
spirituelle Entwicklung - den eigenen Sinnen trauen lernen.

Spirituelle Entwicklung – wie können wir sie beobachten?

0
Hat so etwas wie spirituelle Entwicklung in unserem modernen Leben, das für viele mit Stress und Hektik verbunden ist, noch Platz? Viele gehen davon...
Schönheitsideale im Wandel der Zeit - Im alten Ägypten

Schönheitsideale im Wandel der Zeit

0
Schönheitsideale im Wandel der Zeit ist ein faszinierendes Thema, finde ich. Denn den meisten Menschen finden es quasi natürlich, wenn sie etwas schön oder eben...
Alfred North Whitehead

Whitehead – ein Mathematiker holt das Göttliche ins Denken zurück

0
Whitehead, ein Mathematiker und Philosoph, der vor rund 100 lebte, soll ein freundlicher und umgänglicher Mensch gewesen sein. Was die Grundannahmen über diese Welt...
Zeus - Herrscher über Götter und Menschen

Was sind Götter überhaupt?

8
Gab oder gibt es Götter, die ägyptischen, griechischen, römischen, nordischen oder indischen? Gab oder gibt es die monotheistischen einzig gültigen Gottheiten wie Jesus?  Haben wir Menschen...
Von Gottheiten zu Göttern

Gottheiten und Götter – erfunden oder wahr?

16
Gibt / Gab es diese Götter, die ägyptischen, griechischen, römischen überhaupt? Oder sind diese Gottheiten und Götter erfunden - reine Einbildung - heute längst von der...
Freya, Liebesgöttin

Götter und Göttinnen der Fruchtbarkeit

0
Götter und Göttinnen der Fruchtbarkeit haben natürlicherweise mit Pflanzen, Tieren und Ernte und meist auch mit Sexualität zu tun.  Das Spektrum ist breit.  Neben den Göttern des...
Dionysos und die Piraten

Die Kunstgötter im Wandel der Zeit

0
Ein spielerischer Umgang mit den Dingen, den Sinnen, Klängen, Düften und Farben kennzeichnet die Götter der Kunst und des Spielens. Das ist ihnen gemeinsam. Doch schaust...

Die Chaosgötter im Wandel der Zeit

0
Dionysos ist ein Gott des Chaos, den die ordentlicheren Götter - des Olymp - schließlich doch ernst nehmen müssen.   Allerdings ist Dionysos ein...
Osiris

Die Totengötter im Wandel der Zeit

0
Der Inbegriff eines gerechten und gütigen Totengott ist der ägyptische Totengott Osiris. Ein weiser und gütiger Totengott ist in dieser Form nur für die...
Zeus

Die Kriegsgötter im Wandel der Zeit

2
Die traditionellen Götter-Pantheone waren allesamt hierarchisch gegliedert. Und das hieß, es gab früher oder später einen höchsten Gott, der das Sagen hatte. Nach langen Kriegen...
Götter Spiel - Zeichen und Sxmbole der Götter Athene

Die Weisheitsgötter im Wandel der Zeit

0
Die Weisheitsgötter sind meist recht einsame Götter. Es sind die Forscher, die einsamen Denker und Lenker unter den Göttern. Ganz anders als die ihnen entgegengesetzten Liebesgötter...

Die Ordnungsgötter im Wandel der Zeiten

1
Götter der Ordnung und der Reinigung sind meist, aber nicht immer männliche Götter. In Ägypten zum Beispiel war die Göttin Ma'at die Göttin...
Eros, griechischer Gott der Liebe

Die Liebesgötter im Wandel der Zeit

0
Für die Liebe sind die Liebesgötter zuständig. Besonders für die Liebe als individuelle Leidenschaft. Alle anderen Arten der Liebe - zu den eigenen Kindern,...
Aphrodite

Spielen ist das ganze Geheimnis

0
Die Menschen und die Götter - ein ewiges Geheimnis. Die Götter haben es uns, den Menschen angetan. Wer hat wen erschaffen? Wer...
Angela - Über mich

Über mich

9
Die Götter hatten mir´s schon in der Schule angetan. Vor allem die griechischen Götter. Stundenlang hab ich ihre Stammbäume studiert und bin damals nicht durchgestiegen. Aber...

Neueste Artikel

Aktualisierte Artikel