Griechische Götter

Super, dass Du dich für Griechische Götter interessierst. Auf dieser Seite kannst Du einiges über sie erfahren.

Die griechischen Götter und deren Nachfahren, die römischen Götter, sind nicht nur in Griechenland und Italien, sondern in ganz Europa die bekanntesten Götter. Im deutschen Sprachraum – dank Goethe und Schiller – gehören die griechischen Götter auf jeden Fall zum Allgemeinwissen.

Wie bei den Menschen, so auch bei den Göttern: Interessant ist oft gar nicht so sehr, welcher Held, Gott oder Göttin welchen Rang oder welche Aufgabe hat. Manchen interessiert es vielleicht, aber die meisten Menschen finden Geschichten viel spannender als lange Ahnentafeln oder Aufgabenbeschreibungen.

Einleitung zu Ende lesen (mit Tipps)

Nur wenige zum Beispiel mögen Hestia oder Ma’at kennen – zwei sehr wichtige Göttinnen bei den Griechen bzw. Ägyptern. Um nicht zu sagen, die wichtigsten Gottheiten überhaupt in ihrem Pantheon. Nur sind wenige bis gar keine Geschichten über diese Gottheiten überliefert. Was nicht verwundert, denn ihre Aufgabe bestand nicht in Kampf, Verführung, Erobern, Recht sprechen. Auch repräsentierten sie keine Naturkräfte wie viele andere Götter – Sonne, Mond, Luft, Wasser, Feuer oder Erde – Die Aufgabe von Hestia und Ma’at drehte sich um´s Hüten und Bewahren – des Herdfeuers, der Gleichgewichts der Kräfte, der kosmischen Ordnung. Da gibt es einfach nicht so viel zu erzählen.

  • Mehr über die griechischen Götter und deren Bedeutung findest Du unter Griechische Götter Mythologie.
  • Eine alphabetische Übersicht aller griechischen Götter auf dieser Webseite kannst Du unter Götternamen finden.

Und wenn Dir einer der griechischen Götter fehlt oder Du mehr über einen Gott oder eine Göttin wissen willst – frag einfach per Kommentar.

griechische Göttin Athene schützt den Helden Achill im Trojanischen Krieg

Die griechische Göttin Pallas Athene

44
Die griechische Göttin der Weisheit Pallas Athene oder auch Athena ist die bekannteste und allgemein beliebteste Göttin der alten Griechen. Die entsprechend römische Göttin...
Weiß und gold - Imposant steht sie schon da - die Göttin der Weisheit der antiken Griechen.

Die griechische Göttin der Weisheit

17
Die griechische Göttin der Weisheit muss wohl neben ihrer praktischen Weisheit vor allem auch eine Schutzgöttin gewesen, die Schutzgöttin der Polis Athen. Aber so...
Apollon der Sonnengott und Gott der Künste

Apollon – Sonnengott und Orakelgott

31
Der Sonnengott der Griechen Apollon, römischer Gott: Apollo, ist ein junger, schöner, dazu musischer Gott. Die neun Musen sind seine ständigen Begleiterinnen. Die römische Mythologie...
griechische Götter: Apollon der rächende Sonnengott

Apollon und Asklepius

1
In den Mythen um den Sonnengott Apollon gibt es etwas Ungewöhnliches. Seine  Taten  haben eine Linie. Der jünglingshafte Sonnengott kämpft um seinen Sohn Asklepius....
Aphrodite Göttin der Liebe, Gemälde von Sandro Botticelli

Aphrodite die Schönste und Göttin der Liebe

84
Aphrodite, römische Göttin: Venus. Die Göttin der Liebe, der Schönheit und der Sinnenlust galt als die schönste und lieblichste unter den Göttinnen der Griechen....
Dionysos,. der jüngste Sohn im Stammbaum der griechischen Götter rund um Zeus.

Stammbaum der griechischen Götter rund um Zeus

0
Fast alle wichtigen griechischen Götter sind mit Zeus mehr direkt verbunden. Bildlich erkennbar wird diese Verbundenheit am Stammbaum der griechischen Götter. Zeus in der...

Neueste Artikel

Aktualisierte Artikel