Apollon - Sonnengott und Orakelgott

Update: 18.05.2015

Der Sonnengott der Griechen Apollon, römischer Gott: Apollo, ist ein junger, schöner, dazu musischer Gott. Die neun Musen sind seine ständigen Begleiterinnen. 
Die römische Mythologie unterscheidet sich von der griechischen bei Apollon bzw. Apollo eigentlich gar nicht. Der griechische Apollon wurde mit all seinen Mythen und Geschichten von den Römern als Apollo übernommen. 

Name: Apollon

Apollon - als heilender Sonnengott

  • Wie der griechische Sonnengott zu seinem Namen "Apollon" kam, ist noch immer nicht geklärt.
  • Sein Beiname: Phoibos.
  • Sohn des Zeus und der Titanin Leto
  • Die Deutungen der Herkunft seines Namens widersprechen sich und reichen von "Ich schieße", "Ich löse auf", "Ich reinige" über "Vernichter", "Reiniger", "Glänzender", "Prophet" bis "Apfelgott". 
  • Apollon ist nicht nur der griechische Sonnengott, sondern auch Gott der Orakel und Weissagung, der Künste und der Dichtkunst. Ein sehr mächtiger Gott also. 

Attribute des Sonnengott Apollon

  • goldenes lockiges Haar, jung, schön
  • Pfeil, Bogen und Köcher (silber), Khitara, Leier
  • Krone mit 12 Edelsteinen
  • "der fernhin Treffende"
  • "der Leuchtende", "der Glänzende"
  • Lorbeerkranz (zu Ehren der Daphne)

Apollon stand auch dem Orakel von Delphi vor
                Das Orakel von Delphi. Apollon stand dem Orakel von Delphi vor.

Charakter von Apollon

  • strahlend, rein, furchtbar, schöner Jüngling
  • geheimnisvoll, streng, rein und unbestechlich
  • ordnend, hell, leuchtend
  • reinigend, kathartisch (durch Künste, Schutz, Reinigung, Rache, Töten)

Herkunft des Sonnengott Apollon - die Insel Delos

Apollon ist der Sohn des Göttervater Zeus und der schönen Titanin Leto, was wie so oft, Hera, die Ehefrau von Zeus auf den Plan rief, sprich: Die eifersüchtige Hera verfolgte die schwangere Leto und verbot allen Ort der Welt, die kreisende Leto gebären zu lassen. Auch verschloss sie, wie es heißt, den Schoß der Leto.

Leto also suchte verzweifelt einen Ort, wo sie ihre Kinder zur Welt bringen könnte. 

Die schwimmende Insel Asteria, später Delos, erklärte sich bereit, Leto aufzunehmen.

Leto gebar Apollon und seine Zwillingsschwester Artemis auf der Insel Delos.

Athene und andere Göttinnen des Olymp standen Leto als Geburtshelferin bei.

Auch Artemis, als erste der Zwillinge geboren, half ihrer Mutter bei der Geburt ihres Bruders Apollon.


Gott der Orakel und der Künste

  • Zunächst und vor allem war Apollon der Orakelgott der Griechen. Sein Orakel befand sich in Delphi und galt im alten Griechenland als der Mittelpunkt der Welt. 
  • Die neun Musen waren ständig in seinem Geleit.
  • Musik, Dichtung, Gesang, Sängerwettstreit waren sein Hoheitsgebiet.
  • Nach Nietzsche übt er die Künste geordnet in Reim, Vers und Musikinstrumenten.
  • Sein Gegenpart im Bereich Kunst ist Dionysos. Für den Rausch, Ekstase, Tanz und dadurch Einsicht, also alles andere als ein Kunstwerk nach strengen Regeln der Kunst typisch ist.

Der Sonnengott_Apollon


Gott der Heilung und des Schutzes

  • Mäusevernichter (gegen die Pest)
  • Wölfevernichter (gegen Bedrohung der Städte)
  • Vater des Asklepius, Halbgott der Heilkunst.

Apollon und der Sonnengott Helios 

  • Apollon wird vor allem zur Hoch-Zeit der griechischen Kultur als Sonnengott verehrt.
  • Das Amt des Sonnengott ist mehr und mehr von Helios (einem Titanen) auf Apollon übergangen. Doch wurde der alte Sonnengott Helios nie vollständig von dem jüngeren Sonnengott ersetzt. .
  • Als Sonnengott reinigt Apollon mit strahlendem, klärenden, reinigenden Licht die Welt von Übel, Dunkelheit, Krankheit. Jedoch wird Apollon nicht mit der Sonne selbst identifiziert. Diese Rolle behält nach wie vor der alte Sonnengott Helios, der mit seinem Wagen über den Himmel fährt. 

Apollon - verschmähter Geliebter

  • Die bekannteste seiner Geliebten ist vielleicht Kassandra, die Tochter der trojanischen Königs Priamos. Ihr verlieh der Sonnengott die Gabe der Prophezeiung.
  • Doch Kassandra liebte Apollon nicht, sondern wies ihn ab. Apollon verfluchte die Priesterin Trojas zur Strafe damit, dass ihren Weissagungen niemand Glauben schenken würde. 
     
  • Von Koronis ist Apollon Vater des Asklepius, Gott der Heilkunst. Auch Koronis liebte nicht ihn, sondern einen Menschen.
     
  • Daphne, in die der Sonnengott sich verliebte, verwandelte sich in einen Lorbeerbaum, um ihm zu entkommen. 

Schon seltsam, dass dieser schönste aller griechischen Götter so wenig Glück bei den Frauen hatte. Bewundert und verehrt und auch seine neun Musen liebten ihn wohl - fand Apollon dennoch nie die Liebe seines unsterblichen Lebens. 

Wobei Apollon damit keineswegs der einzige der griechischen Götter war. Das Ideal der einen großen lebenslangen Liebe hatten die alten Griechen nicht. 


Trojanischer Krieg

Der Sonnengott_Apollon

  • Im sagenhaften zehnjährigen Krieg der Griechen gegen Troja steht der jünglingshafte Sonnengott wie auch Aphrodite auf Seiten der Trojaner. 
  • Apollon griff sogar direkt - durch gezielte Bogenschüsse in die Kämpfe ein. 
     
  • Unter anderem lenkte er den Pfeil, mit dem Achill getötet wurde.
     
  • Uns mit seinen immer treffenden Pfeilen brachte Apollon die Pest in das Lager der Griechen.

Verehrung in der griechischen Antike

  • Kein Gott, so Hederich, wurde mehr verehrt als Apollon.
     
  • Wichtige Kultorte des Apollon waren seine Tempel in Delos und Didyma sowie das Orakel von Delphi.
     
  • Das Heiligtum in Delphi, die bedeutendste Orakelstätte der Antike war dem Sonnengott gewidmet.
     
  • Der Sonnengott wird auch als Gott des Heilung, als Gott des Orakels, als Gott der Künste, der Rache und Vernichtung geehrt und gefürchtet.
     
  • Seine vielen Funktionen, die er für die Menschen hatte, zentrieren sich um eine zentrale Aufgabe: Klärende, oft schmerzhafte Reinigung.

Neben Delphi gab es viele Heiligtümer für Apollon in Kleinasien, der heutigen Türkei. Hier eine kleine Auswahl der Orte, in denen Apollon verehrt wurde. Die Links führen dich zu ausführlicheren Informationen zu diesen Orten.


Der Gott der Künste in der Kunst

Apollon - archaischer Torso ApollApollon ist - unter anderem dank seines Gegenstücks Dionysos - ein durchaus umstrittener Gott.

Die Dichter und Denker sind, wenn es um Apollon geht, geteilter Meinung.

Heine zum Beispiel beschreibt Apollon als Betrüger und Schelm. In seinem Gedicht: Die Götter Griechenlands.

Rilke dagegen widmet Apollon sein vielleicht schönstes Gedicht: der archaische Torso Apollos. Ein Gedicht, in dem Rilke die Frage zu beantworten versucht: Was kann Kunst?

Das Gedicht von Rilke bezieht sich aber nicht auf diese oder jene Geschichte über den Sonnengott der alten Griechen, sondern auf eine antike Skulptur von Apollo, die uns als Torso erhalten geblieben ist. 

Archaischer Torso Apollos 

Wir kannten nicht sein unerhörtes Haupt,
darin die Augenäpfel reiften. Aber
sein Torso glüht noch wie ein Kandelaber,
in dem sein Schauen, nur zurückgeschraubt,
     
sich hält und glänzt. Sonst könnte nicht der Bug
der Brust dich blenden, und im leisen Drehen
der Lenden könnte nicht ein Lächeln gehen
zu jener Mitte, die die Zeugung trug.
 
Sonst stünde dieser Stein entstellt und kurz
unter der Schultern durchsichtigem Sturz
und flimmerte nicht so wie Raubtierfelle;
     
und bräche nicht aus allen seinen Rändern
aus wie ein Stern: denn da ist keine Stelle,
die dich nicht sieht. Du musst dein Leben ändern.
(Rainer Maria Rilke) 

7.8
Average: 7.8 (110 votes)

Kommentare

Apollo Herkunft

Hallo! ich hätte da eine Frage bezüglich dem römischen Gott Apollo. Und zwar muss ich die Herkunft sowie auch die Mythologie wissen und kann diese nicht gut aus dem Text herauslesen... könntest du mir helfen?

Orakel von Delphi

Hallo Carla; 

danke für das Feedback. Hast recht, ich schreibe den Titel des Bildes nochmal drunter. Bislang wird / wurde er nur angezeigt, wenn man mit der Maus über das Bild fährt. 

Auf jeden Fall - klar es handelt sich um das Orakel von Delphi, deren Gott lange Zeit Apollon war. 

Liebe Grüße
Angel 

Hei,

Hei,
Ich finde den Artikel toll, doch ich denke es kann zu Verwirrung führe, dass es kein Bilduntertitel gibt. Denn das auf dem Bild ist, wie du ja wahrscheinlich weisst, nicht Apollon sondern ein Orakel, das Orakel von Delphie, welches unter dem Schutz des Sonnengottes stand.

(gemeint ist das Bild mit der Person drauf, die eine Schriftrolle hält und unter der Delphica geschrieben steht. Das Gemälde stammt aus der Sixtinischen Kapelle wo alle Sybillen abgebildet wurden)

Was war Apollo für ein Gott

Hey kaliope;

hm, sag mal welche Infos das sind, wie du sonst nirgendwo findest. Vermute, du meinst damit irgend was Bestimmtes.
Dann kann ich was zu sagen, OK?

Gruß
Angela

hmmm...

hey,
an sich finde ich die Seite hier toll, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Informationen richtig sind, da ich das nirgendwo anders gefunden habe und ich grade für eine Geschichte über Apollo recherchiere. Da wäre es echt doof, wenn ich falsche Informationen habe.
Aber ich guck mal ... wenn es dann am ende falsch ist, kann ich ja sagen, das es eine fiktive Geschichte ist und in meiner Interpretation Apollo eben so ist xD

Also ich muss etwas kurzes

Also ich muss etwas kurzes schreiben aber nirgendwo ist das wichtigste auf geriet deshalb ist das was du schreibst falsch

Hallo! Ich finde diesen

Hallo! Ich finde diesen Beitrag toll. Er ist einfach zu erfassen und übersichtlich. So möchte ich es haben. Nicht zu viel Text, wie in gewissen Suchmaschinen aber auch genug Infos. Ich brauche sie für einen Roman, den ich schreibe.

Apollon

In meiner Klasse spielen wir Götter ich wollte immer Apollon sein, doch niemand auser ich wollte Apollon sein. Aber Apollon ist für mich der beste Gott

Buch über Apollon / Apoll

Lena Angelia Sky;

ein Buch über Apollo schreibst du - das ist ja klasse. Scheint mir jedenfalls eine besonders sinnvolle Weise, sich den Göttern der Griechen zu nähern. 

Kannst / willst du schon etwas zum Plot deiner Geschichte verraten? Wer außer deiner Hauptheldin und Apollon ist noch wichtig in deiner Geschichte? Artemis, die Schwester von Apollo, könnte ich mir vorstellen oder auch seine Eltern, Leto und Zeus. 

Liebe Grüße und viel Erfolg & Freude mit deinem Buch
Angel 

Apoll ist kein grausamer Gott

Apoll ist alles aber kein grausamer Gott, ich schreibe gerade an einem Buch, in dem Apoll und die Hauptperson, die die Tochter des Olymps ist, zusammenkommen. Ich liebe Apoll so sehr. Mögen die Götter mit Euch sein
Lena Angelia Sky
Tochter des Zeus und der Hera
Erbin und Prinzessin des Olymps

Seiten

Neueste Kommentare