Start Griechische Götter Aphrodite die Schönste und Göttin der Liebe

Aphrodite die Schönste und Göttin der Liebe

Aphrodite Göttin der Liebe, Gemälde von Sandro Botticelli
Aphrodite Göttin der Liebe, Gemälde von Sandro Botticelli

Aphrodite, römische Göttin: Venus. Die Göttin der Liebe, der Schönheit und der Sinnenlust galt als die schönste und lieblichste unter den Göttinnen der Griechen. Die Römer übernehmen Bildnis, Beschreibung und Charakter der Aphrodite weitgehend unverändert und geben ihr den römischen Namen Venus.

Ein Überblick, was das besonders Charakteristische an Aphrodite ist. Auch zwei Links zu den berühmtesten Mythen um Aphrodite findest du hier – Sie drehen sich um den goldenen Apfel, die Göttin Eris und den trojanischen Königssohn Paris.

Die Göttin Aphrodite – Schönheit, Liebe, Lust

  • Der Name „Aphrodite“ ist eine Ableitung von Göttinnen in älteren Kulturen, Astarte (Ishtar), Astoret
  • Sie ist die Göttin der Liebe, aber auch der Schönheit und Sinnenlust. Zuständig für himmlische wie für sinnliche Liebe.
  • Sie ist auch die Hetärengöttin. Hetären – so hießen Prostituierte zu Zeiten, in denen dieser Beruf noch ein sehr ehrenhafter war.

Interessante Attribute der Göttin Aphrodite

  • Aphrodite hat den Beinamen: „Die Schaumgeborene“ – was zurück auf ihre Geburt aus den Wellen des Meeres, in die Glied und Samen des entmannten Uranos gefallen waren. 
  • Sie ist die „goldene Aphrodite, die das Lächeln liebt“. (Homer)
  • Der „Gürtel der Aphrodite“ ist ein Geschenk von Hephaistos, ihrem Gemahl. Dieser Gürtel macht sie unwiderstehlich und auch, was vorgekommen ist, andere Trägerinnen dieses Gürtels – Hera zum Beispiel. 
  • Aphrodite hat viele Tiere in ihrem Gefolge, besonders weibliche: Muschel, Delfin, Hase, Taube, Schwalbe, Schwan, Sperling.
  • Ihre Pflanzen sind natürlich der Apfel, außerdem die Anemone, der Granatapfel, die Rose, die Linde, die Myrte und die Zypresse.

Die wichtigsten Beinamen der Aphrodite

  • Urania – die Göttin der himmlischen / heiligen Liebe
  • Pandemos – die Göttin der irdischen / profanen Liebe
  • Areia – die bewaffnete Göttin und Geliebte des Ares
  • Pontia – die Schutzgötttin der Seefahrer
  • Andróphonos – die männermordende Göttin
  • Porné – die Schutzgöttin der Hetären
  • Peitho – die schmeichlerische, zur Liebe überredende Göttin

Charakter der Göttin Aphrodite

  • zart und lieblich, sanft
  • verführerisch
  • schön, klar, heiter, sonnig
  • Herrin, stets mit Begleitern (z.B. ihrem Sohn Eros) unterwegs.
  • Besungen wird Aphrodite lieblicher als von allen anderen von der viel gepriesenen Dichterin Sappho.
  • Auf Gedichte schmieden findest du jede Menge: Kurze Liebesgedichte

Herkunft der Göttin Aphrodite

  • Die Göttin Aphrodite hat ihren Ursprung bei vorgriechischen Göttinnen der Fruchtbarkeit.
  • Wie die babylonische Ishtar war sie mit Hochzeit, Zeugung, Geburt, Mutterliebe und Tod verbunden.
  • Die Liebe zwischen Menschen war Teil des ewigen natürlichen Werdens und Vergehens. 
  • Das Bild der Liebesgöttin verändert sich mit dem Aufstieg der griechischen Kultur.
  • Aphrodite / Venus wird immer weniger als die ursprüngliche Göttin der Fruchtbarkeit verehrt. Sie wird DIE Göttin der Liebe und – weiblichen – Schönheit.

Aphrodite – die Tochter des Zeus oder des Uranos

  • Für die Göttin der Liebe werden zwei Väter genannt:
  • Nach Homer ist sie eine Tochter des Zeus, gezeugt mit Dione.
  • Nach Hesiod ist Aphrodite die Tochter des Uranos. Gezeugt aus den abgeschnittenen Geschlechtsteilen des Uranos. Sein Sohn Kronos entmannte ihn. Blut und  Samen vermischten sich ím Meer. Und das Meer trug die Schaumgeborene an´s Ufer.

Aphrodite – Ehefrau des Hephaistos

  • Aphrodite / Venus gilt als die Frau des Hephaistos / Vulkanus, dem Gott des Feuers und der Schmiedekunst.
  • Sie hatte mit ihm keine Kinder, dafür mit vielen anderen Göttern und Menschen.
  • Dauerhaft war ihre Beziehung zu Ares, dem Kriegsgott.
  • Laut Homer gelang es Hephaistos, seine Frau und Ares in flagranti in einem Netz zu fangen. Er hatte es eigens dafür geschmiedet. Er führte die beiden Gefangenen den Göttern des vor. Die brachen in schallendes Lachen aus.

Aphrodite Göttin der Schönheit und der Liebe
Aphrodite Göttin der Schönheit und der Liebe

Aphrodite – der Schönsten unter den Schönen

Da Aphrodite so schön anzuschauen und selbst heute allein ihr Name so manchen verzaubert, sind Aphrodite hier auf Die Götter gleich drei Seiten gewidmet.


Geliebte von Ares, Anchises, Adonis, Dionysos, Hermes

  • Mit Ares hatte die Göttin fünf Kinder: Den Gott Eros sowie Harmonia, Phobos, Deimos und Anteros.
  • Aus den Liebesnächten mit Anchises ging der sagenhafte Stammvater der Römer, Aeneas, hervor.
  • Sie gebar von Dionysos den Priapos, einem ständig geilen Gott.
  • Von Hermes ist sie Mutter des Hermaphroditos.
  • Berühmt ist auch ihre Liebe zum schönen Adonis.

Aphrodite im trojanischen Krieg

  • Im trojanischen Krieg stand Aphrodite / Venus auf trojanischer Seite.
  • Ihren Schützling Paris zu retten gelang ihr nicht.
  • Doch sorgte Aphrodite / Venus dafür dafür, dass das trojanische Geschlecht erhalten blieb: Sie rettete ihren Sohn Aeneas, den sagenhaften Gründer von Rom.

Verehrung der Aphrodite in der griechischen Antike

  • Zahlreiche Tempel und Orakelstätten waren der Aphrodite geweiht.
  • Das berühmteste ihrer Heiligtümer steht in Zypern.
  • Gerühmt  wurde Aphrodite ob ihrer Schönheit und Anmut.
  • Hymnen, Statuen und Gemälde preisen sie als Inbegriff der Schönheit und Verführung.

Bildquellen: 

© wikipedia.org

77 KOMMENTARE

  1. Wieso wird die Aphrodite
    Wieso wird die Aphrodite immer so fett dargestellt, wenn sie doch die Herrin der Schönheit und Liebe ist ?

    • füllige Aphrodite?
      Hallo;

      immer?
      von Rubens vielleicht. Zu Rubens Zeiten war das Schönheitsideal so.

      Von wem noch?
      In der Antike bestimmte nicht. Und hier auf der Götter-Site?
      Zeig mal!

      Angel
      **************
      Spielen ist das ganze Geheimnis.

        • Ich finde die Götterwelt voll
          Ich finde die Götterwelt voll interessant!
          Zeus war so wichtig, weil er der Göttervater ist, und der Hauptgott.
          Er ist der Vater ganz vieler Götter und Halbgötter!
          Ich hoffe ich konnte dir helfen 😀

    • Schönheit liegt im Auge des
      Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

      Das griechische Schönheitsbild ist eine Frau, die nicht abgemagert ist.

    • Aphrodite ist fett dargestellt
      Weil sie fett ist und der Herr auf ihr Fett steht. Jedes Gramm an ihr ist und bleibt sinnlich. Sie liebt die Lust, das Leben und auch Essen ist Sinnlichkeit. Sie ist üppig, weil ihr Herr stark ist und er mag große Brüste und Hinterteile. Genau deshalb und es ist korrekt so!

      • Aphrodite
        wovor haben die Menschen der aufgeklärten Welt jenseits aller Faszination an gewaltsamen Toden am meisten Angst? Alle Studien haben einen eindeutigen Befund… vor ein paar Pfund Übergewicht, in Europa genauso wie in Nordamerika!

  2. Warum ist Aphrodite nicht schön?
    Warum ist Aphrodite die Göttin der Schönheit, wenn sie doch so hässlich aussieht? Wo kann man die Statue von Aphrodite sehen? In Griechenland? War Aphrodite noch eine andere Göttin außer die Göttin der Schönheit und Liebe? Könntet ihr meine Fragen beantworten?

    • Aphrodite – Göttin der Schönheit

      Hallo; Was Schönheit betrifft – das ändert sich im Laufe der Jahrhunderte sehr. Die Statue der Aphrodite, die ich hier abgebildet habe, ist in Berlin zu finden. Es stammt aus der Zeit der griechischen Antike. Das Bild oben auf der Seite zeigt keine Statue, sondern einen Ausschnitt aus einem Gemälde von Botticelli. (ca 1480 gemalt). Es ist in Florence ausgestellt. AphroditeAphrodite Zu deiner letzten Frage: Wenn du damit meinst, ob es noch eine andere Göttin Aphrodite gibt? Antwort: Nicht, dass ich wüsste. Wenn du damit meinst, ob die griechische Göttin Aphrodite noch andere Aufgaben als die der Schönheit und Liebe hatte? Antwort: Ja – Lust, Lebensfreude, Sinnlichkeit und auch allgemein Fruchtbarkeit. Liebesgöttinnen gibt es in allen Mythologien. Und meist haben sie in etwa diese Funktionen, bzw. werden von den Menschen so angerufen.

      **************
      Spielen ist das ganze Geheimnis.

    • Aphrodite ist richtig schön

      omg is ja gut.
      So hässlich ist Aphrodite gar nicht.
      Nein ganz im Gegenteil – sie ist richtig schön.

      • Aphrodite, die Schöne

        Hallo; 

        seh ich auch so.

        Vor allem auf dem Bild von Botticelli ist Aphrodite so anmutig, dass ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, was man an ihrer Gestalt aussetzen könnte.

        Ich setz mal noch das komplette Bild von Botticelli rein, darin kommt die Anmut der Aphrodite noch eindrucksvoller raus.

        Übrigens: Wer oder was ist omg?
         

        Angel

        **************
        Spielen ist das ganze Geheimnis.

  3. Aphrodite ist die coolste
    Aphrodite ist die coolste. Denn sie war eine, die ihren Mann hinterging.
    Nicolai wäre auch gern mit ihr zusammen. Sie ist ja so heiß meint er.

  4. Ich find sie schön
    Also, ich finde sie wunderschön. Hermes, mein Liebling, hatte ja auch ne Affäre mit ihr. Sonderlich sympathisch ist sie mir allerdings nicht.

    Übrigens: omg ist das Kürzel für O mein Gott.

  5. Also
    Ich finde ja, dass Athene sowieso die coolste ist, aber
    Aphrodite auch toll. Klar hat sie ihren Mann hintergangen,
    jedoch finde ich, dass sie trotzdem cool ist,
    sie wollte schließlich Troja helfen.

      • Athene für Athen, Aphrodite für Troja

        Athene war für Athen.

        Klar. Ist das besser oder schlechter als für Troja zu sein? 

        frag ich ja mal nur.
         

        Angel

        **************
        Spielen ist das ganze Geheimnis.

        • Nee…
          Nee… Ich mein ja nur, weil Xanthippchens Lieblingsgöttin für Griechenland war und sie es an Aphrodite gut findet, dass sie auf trojanischer Seite stand.

          • Aphrodite und Troja

            Naja – ohne die weiblichen Tricks der Aphrodite – kein Troja-Krieg.

            Dass sie es geschafft hat, ihren Sohn Aeneas zu schützen und wie sie das gemacht hat – find ich besonders beeindruckend an Aphrodite.

            Angel

            **************
            Spielen ist das ganze Geheimnis.

          • Troja – Wer war schuld?
            Wer war eigentlich schuld am trojanischen Krieg?
            Klar, Paris hat Helena entführt.
            Aber ohne Aphrodite wäre es dazu gar nicht gekommen.
            Oder ist Eris schuld, weil sie den Apfel geworfen hat?
            Oder haben Peleus und Thetis Schuld, weil sie Eris nicht eingeladen haben?

            Wenn man die Ursache genau betrachtet ist am Ende, meiner Meinung nach, doch Paris mit seinem Urteil schuld. Hätte er sich für Athene mit ihrer Weisheit entschieden, hätte er Hera`s glückliche Ehe vermutlich noch dazu bekommen. Und wer weiß? Vielleicht steht Helena ja auch Weisheit… 😉

          • Schuld oder nicht Schuld …

            … ist das wirklich ne interessante Frage? 

            Zumindest im Nachhinein – wüsst ich nicht, inwiefern.

            Und vorneweg – geht´s halt nicht so um Schuld, sondern um Weitsicht oder / und Verantwortungs-Sinn.

            Angel

            **************

            Spielen ist das ganze Geheimnis.

          • Aeneas
            Wie genau hat Aphrodite ihren Sohn Aeneas denn überhaupt aus dem Krieg gerettet? 🙂

          • Aphrodite und Aeneas

            Stimmt, da fehlt ein bissel Anschauung.

            Aphrodite hat sich einiges einfallen lassen, um ihren Sohn Aeneas zu retten.

            In den Kämpfen der Griechen gegen die Stadt Troja wurde Aeneas durch Diodemes niedergeschlagen und schwer verwundet. Aphrodite holt ihren Sohn eigenhändig aus dem Schlachtgetümmel. Die Flucht aus vor dem weiter wütenden Diodemos gelang Aphrodite (und Aeneas) aber nur, da Apollon rechtzeitig zur Stelle war und die beiden in einer Wolke verhüllte.

            Am Ende des Krieges – der Eroberung und Zerstörung der Stadt Troja durch die Griechen, gelingt es Aeneas, sich selbst und auch seinen Vater, seinen Sohn sowie die Stadt-Götter von Troja zu retten. Hier greift Aphrodite nur indirekt ein – über einen Traum, den Aeneas in der Nacht vor der Eroberung träumt  und ihm Orientierung gibt – sowie über den Rat seines Vaters Anchises.

          • Troja

            Hallo Xanthippchen; 

            wenn dich jetzt frage: 

            Warum?

            bitte versteh das nicht Widerspruch, sondern als Neugier.

            Ich habe mich, glaub ich, noch nie gefragt, auf welcher Seite im Troja-Krieg zu stehen, besser oder schlechter ist. Deshalb bin ich also neugierig, wie du das siehst.

            Angel

            **************

            Spielen ist das ganze Geheimnis.

          • Troja
            Wenn wir in der Schule Geschichten über Rom oder die Götter hören, dann verteilt unsere Lateinlehrerin „Rollen“ und
            erzählt uns die Geschichte. Und bei der Geschichte über Troja
            war ich Helena. Unsere Lehrerin hat uns erzählt, dass Helena
            Paris besser fand als ihren Mann. Deshalb bin ich für Troja.
            Erinnerst du dich nicht daran Hermes-Fan?

          • Doch, klar.
            Doch, doch, Helenchen. Wie könnte ich die schönste Frau der Welt vergessen? 😉

      • Hermes ist einfach der beste !
        Vielleicht war er (es) als GOTT ja aber jetzt als Beförderungsunternehmen NICHT MEHR!!!! :-$
        Habe am 1. August eine Sendung mit Hermes von Deutschland Bonn nach Schweden Stockholm geschickt,
        mit vollständiger Adresse und Absender.! Nun es ist weder in Schweden angekommen noch wieder nach
        Deutschland zurück!!! Und dass jetzt seit 30 Dreißig Tagen ich glaube mit einem ungeflügeltem Pferd hätte ich es
        schneller machen können . Oder besser Auto weil sich ja sonst wieder die Sogenannten Tierschützer,
        die IHRE Hunde immer viel zu KURZ an der Leine halten obwohl keine Gefahr für das Tier oder dem Menschen
        besteht !!! :-§ aufregen könnten . Ihre Sache Ist für die Hunde auch nicht schön, achso ich glaube einem Pferd würde eine Tour Reise nach Schweden auch Spaß machen. Nun Noch ein schönes Wochenende MICHAEL WER IST WIE GOTT

        • Hermes ist ein sehr komplizierter Gott
          Hermes gehört zu den kompliziertesten Göttern, der griechischen Mythologie. Da gibt es auch Überschneidungen, die in die ägyptische Mythologie führen.

    • Zeus, Aphrodite und andere Liebesgötter

      Hallo; 

      Zeus wie die meisten anderen Götter und Göttinnen der Griechen auch, verschmähten weder Männlein noch Weiblein.

      Zum Kinderzeugen – nunja – die Spielregeln waren ja bekannt.

      Doch hat Sex ja noch ein paar Vorteile und Annehmlichkeiten mehr als kleine Kinder in die Welt zu setzen.

      Die Griechen waren noch ziemlich natürlich gestrickt.

      Ansonsten – Kommentare werden im Moment zwar gleich veröffentlicht.

      Ich schau mir dennoch alle Kommentare an.

      Müll wird gelöscht. Da bin ich ganz apollinisch.

      Angel

      **************

      Spielen ist das ganze Geheimnis.

  6. für mich eine sehr wichtige Frage
    Hallo,ich bin heute durch Zufall auf Eure Seite gekommen und mir brennt eine Frage auf der Seele.Wie ist Aphrodite gestorben.Wäre toll,wenn ihr mir das beantworten könntet,es brennt mir auf der Seele.Wünsche Euch einen lichtvollen gesegneten Tag.
    Simone Lara `Ana

    • Aphrodite lebt 🙂

      Hallo Lara ‚Ana;

      Glaub ich, dass diese Frage für dich wichtig ist. Zumindest wenn du davon ausgehst, dass Aphrodite irgendwann einmal gestorben sein muss.

      Ist sie nicht.

      Unsterblich zu sein ist für Götter DAS typische Merkmal.

      Das wirft natürlich Fragen auf. Eine ganze Menge vermutlich sogar.

      Angel

      **************

      Spielen ist das ganze Geheimnis.

      • Danke
        Liebe Angel,
        sowas in der Art habe ich mir gedacht.Nein Unsterblichkeit ist für mich nichts ungewöhnliches.Ich fragte mich nur ob ,da Aphrodite ja ein sehr menschliches Leben führte,es irgendwie ein Ende nahm.
        Aber auch Unsterblichkeit ist für mich eine klare Antwort.
        Ich danke Dir Angel.(Schöner Name)

        Licht und Liebe für Dich
        Simone Lara `Ana

  7. Mesopotanische Götter
    Innana/Isthar war eine Göttin im alten Sumer…
    stimmt dass ?
    Und wessen Geliebte war sie noch Mal?bestimmt hatte sie mehrere Liebhaber.-Habe gehört,sie hatte viele.

    • Inanna

      stimmt. Inanna ist die bekannteste und vielseitigste Göttin der Liebe und Fruchtbarkeit , aber auch des Krieges der alten Sumer.

      Seitdem Babylon (statt vorher Eridu und Uruk) die führende Stadt in Mesopotamien wurde (nach mehr als 2000 Jahren Hochkultur war das erst) wurde Inanna dann Ishtar genannt.

      Seit kurzem ist Inanna auch hier mit den Göttern auf Reisen unterwegs: 

      https://www.die-goetter.de/sumerische-goetter

      Dass sie die Geliebte von einem Mann war, kann man so eigentlich nicht sagen. Eher war es umgekehrt. Inanna war die königliche Göttin und wählte sich ihre Geliebten. Der bekannteste von ihnen ist Dumuzi – eine Zeitlang auch ihr Ehemann – bis zu ihrer Reise in die Unterwelt.

      Wenn du noch mehr Fragen hast – immer her damit 🙂

      Angel

      • Ich dachte, ich kenne mich
        Ich dachte, ich kenne mich mit den Mythologien aus, aber nach den Informationen muss ich mal wieder Wikipedia öffnen und die Seiten dort auswendig lernen.

        Da kommt mir nur eine Frage auf: Angel, woher weißt du das alles bitte????

  8. HILFE,HILFE,HILFE HINTER MIR
    HILFE,HILFE,HILFE HINTER MIR STEHT EINE PERSON,OH MEIN GOTT SOLL ICH JETZ WEGRENNEN, ABER DANN GEHT MEINE FRISUR KAPUTT,OH GOTT HELF MIR!!!HINTER MIR STEHT SELENE WERDE ICH ICH JETZ VERZAUBERT?STERBE ICH,WENN ICH JETZ WEGRENNE?ODER WERDE ICH MONDSÜCHTIG?ICH WEIß ES NICHT,ICH WEIß ES NICHT,BITTE HELFT MIR

    EURE HILFE BENÖTIGTE SILBERMÖWE:( 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁 🙁

    • Venus

      Tja – die Aphrodite / Venus

      sieht so aus, als hättest du dich grad aus einer Silbermöwe in einen Bär verwandelt.

      Auch nicht schlecht.

      Siehst du anderes als aus der Flatterperspektive.

      :))

      Angel

  9. Hallo,
    eine Frage, steht auch

    Hallo,
    eine Frage, steht auch irgendwo in den griechischen Mythen wie Aphrodite sich mit Athene verstanden hat?

    Liebe Grüße 🙂

    • Aphrodite und Athene

      Hallo Athena; 

      dass die beiden großen Göttinnen besonders befreundet oder verfeindet gewesen wären – nicht, dass ich wüsste. Sie repräsentieren allerdings schon sehr verschiedene Frauen-Ideale.

      Im trojanischen Krieg stehen sie auf verschiedenen Seiten: Athene (wie auch Hera und Poseidon) auf Seiten der Griechen – sie hilft sogar direkt dem Helden Achill den tapfersten Helden der Trojer Hektor zu besiegen.

      Aphrodite – wie auch Apollon und Artemis – dagegen hilft den Verteidigern von Troja. Aphrodite schützt insbesondere auch ihren Sohn Aeneas, als einziger des trojanischen Königsgeschlechts zu überleben – um Jahre später dann Rom zu gründen.

      Hintergrund der Verfeindung der Götter in diesem Krieg – der Apfel: Der Schönsten. Den Paris der Aphrodite und nicht der Athene und auch nicht der Hera zugesteht.

      Angel

    • Wenn Du dich mit meinem Namen

      Wenn Du dich mit meinem Namen schmückst, müßtest Du wissen, daß ich die schamlose Aphrodite nie besonderst mochte! Bei Homer ist nachzulesen, wie ich sie habe verletzen lassen, als sie Aeneas vom Schlachtfeld holte und wie ich sie in der Götterschlacht verprügelt hatte, als sie meinen unterlegenen Kontrahenten (Ihren Geliebten) Ares vom Schlachtfeld holte. In Lukians Göttergesprächen wollte sie mir Eros auf den Hals jagen. Sie hat mit Hera über mich gelacht, als ich Aulis (eine Art Flöte) spielte. Was hat sie für Verdienste in der Gigantenschlacht? Ich habe immerhin Pallas und Enkelados erledigt! Und wie rührend komisch war es doch, als sie an meinem Webstuhl saß (beschrieben bei Nonnos) und es mir an handwerklicher Geschicklichkeit gleichtun wollte… Also nein, es gab Göttinnen, mit denen ch mich wesentlich besser verstand!

  10. Hallo 🙂
    Ich würde gerne

    Hallo 🙂
    Ich würde gerne erfahren, was genau die Kräfte der Aphrodite waren? Überall steht sie ist für die himmlische, sinnliche Liebe verantwortlich, sowie für die Liebe der Menschen, aber was genau kann sie?

    Liebe Grüße 🙂

    • Verführen?

      bezaubern.

      Die Waffen sinken lassen und etwas in einem so schönen Licht erscheinen lassen, dass sie anziehend und liebenswert wird.

      einen Menschen, eine Situation, als himmlische Aphrodite vielleicht auch Ideen oder die ganze Welt

      Zumeist schon eine menschliche Gestalt.

      Neben der Kunst, eine sinnliche, angenehm duftenden, lieblich klingenden, harmonisch leuchtenden Atmosphäre zu schaffen hatte Aphrodite auch einen Gürtel.

      Legte eine Göttin (neben Aphrodite auch mal Hera) an, wirkte sie unwiderstehlich auf einen Mann.

      Gruß
      Angel

  11. Spiegel & Muschel?
    Hi, schreibe gerade an einer Arbeit und würde gerne Wissen für was genau der Spiegel und die Muschel (angeblich die Symbole für Venus) stehen?

    lg

    • Spiegel & Muschel!
      Hi,
      der Spiegel der Aphrodite, naja sie ist die Göttin der Schönheit und sieht sich deshalb wohl gerne darin. Dass Aphrodite oder Venus mit einer Muschel dargestellt wird, liegt an ihrer Entstehung. Kronos hatte Uranos entmannt und seine Geschlechtsteile ins Meer geworfen. Blut und Sperma vermischten sich und Aphrodite entstand. Die Schaumgeborene stieg aus dem Meer. Demnach ist sie eine leibliche Tochter des Uranos, damit eine Schwester des Kronos und Tante des Zeus. Dieser adoptierte sie aber. Ich hoffe ich konnte dir helfen, bin mir aber sicher, der ein oder andere hier hat meiner Erklärung noch etwas hinzuzufügen.
      Gruß
      Hermes-Fan

      • Beinamen für Aphrodite

        Hallo alle zusammen, ich würde gerne die Beinamen der Aphrodite wissen. Könnte mir da jemand helfen? Danke voraus Mister X

        • Beinamen der Aphrodite

          Hihi Mister X; 

          Aphrodite hat sehr viele Beinanen. Sie sind aber weniger bekannt und gebräuchlich als z.B. bei Apollon – Phöbus Apollon.

          Vermutlich liegt das daran, dass die Beinamen der Aphrodite auf besondere Formen bzw. Rollen der Göttin hinweisen, die sie keineswegs immer innehat.

          Ok, die wichtigsten Beinamen der Aphrodite: 

          • Aphrodite Urania – die Göttin der himmlischen / heiligen Liebe
          • Aphrodite Pandemos – die Göttin der irdischen / profanen Liebe
          • Aphrodite Areia – die bewaffnete Göttin und Geliebte des Ares
          • Aphrodite Pontia – die Schutzgötttin der Seefahrer
          • Aphrodite Andróphonos – die männermordende Göttin
          • Aphrodite Porné – die Schutzgöttin der Hetären
          • Aphrodite Peitho – die schmeichlerische, zur Liebe überredende Göttin

          Gruß Angel

  12. Reden

    Moin sollte einer von euch hier sein meldet euch bitte.(Ihr wißt wo) Ich mach Udgard allein aber wir müssen auch an später denken.Gruß der Magier

  13. Gürtel der Aphrodite von Hephaistos

    Unter "Attribute der Göttin Aphrodite" steht fälschlicherweise, daß der Gürtel "ein Geschenk von Ares, ihrem Gemahl" gewesen ist. Richtig ist, wie weiter unten ja auch geschrieben, daß Hephaistos Ihr Gemahl war und von dem bekam sie auch den Gürtel.

    • Gürtel der Aphrodite – ja natürlich – er ist von Hephaistos

      Danke für den Hinweis, habe das gleich korrigiert.

      Der Gürtel der Aphrodite – ja natürlich – den hat sie von Hephaistos. Der ihn geschmiedet hat. 

      Ares war der Geliebte von Aphrodite – mit dem sie, anders als mit Hephaistos, auch gemeinsame Kinder hatte. 
       

    • Schützlinge vom Aphrodite

       ja jede Menge. Tiere und Pflanzen – siehe oben bei Attributen von Aphrodite. 

      Ansonsten – an Göttern und Helden: In erster Linie ihren Sohn Eros. 
      Und im Trojanischen Krieg zum Beispiel Aeneas – der ja auch ihr Sohn ist. 

  14. Aphrodite hat was für einen zusammmenhang mit Zeus?
    Hi
    ich bin ein totaler Götter Fan. Es ist mir schon bekannt das Aphrodite die Tochter von Zeus ist. Aber könnt ihr mir mehr Infos geben oder sagen wo es im Text steht

    PS: Danke im voraus schon mal Mister X

    Benny_03

  15. Aphrodite
    Hey,
    ich wollte Fragen ob es irgendwelche Überlieferungen oder so gab welche haar und Augenfarbe Aphrodite hatte ( ich weiß Götter können ihre Gestalt verändern aber ich meine jetzt generell , bei ihrer Geburt zum Beispiel ). 🙂

    • Aphrodites Haar- und Augenfarbe
      Tjaaa, also die Hauptquelle zu Aphrodites Geburt – Hesiod – schweigt sich zu dieser Frage aus.

      lieblich sind ihre Augen und lassen Götter wie Menschen dahinschmelzen, kaum dass die dem Meer entstiegen.

      Sprich: Du hast ganz recht, Götter haben´s so an sich, dass sie für jeden, der ihnen begegnet, eben die Gestalt annehmen, die ihr Wesen für eben diesen am besten ausdrückt.

      Also – stell dir Aphrodite so vor, wie du dir die Schönste aller Schönen aller Zeiten ausmalst – dann hast du sie so wie sie wirklich ist 🙂

      Liebe Grüße
      Angel

    • Die acht Kinder der Aphrodite
      Insgesamt hatte Aprodite acht Kinder, von vier verschiedenen Männern.

      Sind alle im Artikel aufgelistet und auch den Männern zugeordnet.

      Fünf Kinder hatte sie mit Ares, dem Gott des Krieges.

      Mit ihrem Ehemann, Hephaistos, hatte Aphrodite keine Kinder.

  16. Aphrodite ist schön

    und es gibt so viele Frauen die so unendlich schön sind. Wie soll man (Mann) sich da entscheiden ???

  17. Klassische Schönheit !
    Klassische Schönheit !

    „Froh empfind ich mich nun auf klassischem Boden begeistert;
    Vor- und Mitwelt spricht lauter und reizender mir.
    Hier befolg ich den Rat, durchblättre die Werke der Alten
    Mit geschäftiger Hand, täglich mit neuem Genuß.
    Aber die Nächte hindurch hält Amor mich anders beschäftigt;
    Werd ich auch halb nur gelehrt, bin ich doch doppelt beglückt.
    Und belehr ich mich nicht, indem ich des lieblichen Busens
    Formen spähe, die Hand leite die Hüften hinab?
    Dann versteh ich den Marmor erst recht; ich denk und vergleiche,
    Sehe mit fühlendem Aug, fühle mit sehender Hand…“

  18. griechische-römische Götter
    Leute wieso wollt ihr die Geschichte umschrieben. Soviel ich weiß waren die Griechen vor den Römern da. Ich kann mich nicht daran errinnern, daß irgendein griechischer antiker Historiker die Römer oder ihr Dasein jemals erwähnt hat.

    • Rom und Griechenland
      Naja, das griechische Reich war um einiges älter als das römische Imperium, aber dennoch hatten sie Kriege gegeneinander. Letztendlich hat Rom Griechenland besiegt. Aber dennoch/ Daher wäre es möglich, dass ein „griechischer antiker Historiker die Römer oder ihr Dasein jemals erwähnt hat.“

      Nur mal so aus Theorie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Neueste Artikel

Aktualisierte Artikel