Ägyptische Götter - Vorbild für spätere Götterpantheone in Europa

Ägyptische Götter des Totengericht

 Die Götter und Menschen im Totengericht

Für die ägyptische Mythologie spielt das Totengericht eine zentrale Rolle - dargestellt auf der Stele der Offenbarung. Götter und Mensch treffen zu dieser Prüfung, die das Totengericht darstellt, direkt aufeinander. 

Entschieden wird, wie es mit dem Menschen, der seinen biologischen Körper gerade verlassen hat, nun weitergeht. Die Götter sind durchaus wohlwollend. Wer weiter - unendlich leben will als Gott unter Göttern - "darf" das auch. Er muss die Götter nur überzeugen, dass er wirklich leben will. Und das wird erkennbar an seinen Taten auf Erden. Und wie er sie nun - angesichts der Götter - selbst beschreibt. 
 

Der ägyptische Sonnengott Ra ist heute in aller Munde

Stele der Offenbarung aus dem Totentempel der Königin Hatschepsut

Der  altehrwürdige ägyptische Sonnengott Ra ist heute in aller Munde. 

Zumindest bei all denen, die das Spiel Book of Ra kennen.

Und da man nicht all zu viel über diesen Gott erfährt, wenn man Book of Ra spielt, fühlen wir von die-goetter.de uns eingeladen, Interessierten ein wenig unter die Flügel zu greifen.

 

Horus - ägyptischer Gott des Lichtes und des Lebens

 HorusHorus wurde im Laufe der drei Jahrtausende Ägyptens der mächtigste Gott der alten Ägypter.

Zunächst nur der Widersacher des Wüstengottes Seth wurde er schließlich auch als Sohn des Osiris und der Isis angesehen.

Der Name von Horus bedeutet so viel wie: "der oben Befindliche, der Ferne". Die scharfen Augen des Falken sehen sprichwörtlich alles.

Ma'at - ägyptische Göttin des Kosmos, der Wahrheit und des Lebens

ägyptische Göttin Maat

Die ägyptische Göttin Maat ordnet das Leben der Menschen wie der Götter.

Ma'at, so heißt es im alten Ägypten, ist die Form, die das Leben gewinnen muss, um nicht zu vergehen.

Das Zeichen, das Ma'at immer bei sich trägt ist die Feder. Mit ihr hält sie die Ordnung der Welt im Gleichgewicht. Ma'a gilt als Tochter ständige Begleiterin des alles sehenden Sonnengottes.

Seiten

Wenn du die Götter der alten Ägypter eingehend studieren willst, empfehle ich dir, auf
Das alte Ägypten
zu stöbern. Dort findest du viele Details über das Zusammenwirken der Götter, den historischen Kontext der ägyptischen Götter und auch ein komplettes Lexikon für ägyptische Götter.


 Ägyptische Mythologie

Griechische Mythologie

 

8.47619
Average: 8.5 (42 votes)

Kommentare

Königin der Nacht

könnte man bestimmt doch so sagen, dass Nuit die Königin der Nacht bei den alten Ägyptern ist.

Schöpfung - ganz einfach?

Interessant.
Wie ist das gemeint - Schöpfung durch Beobachten?
Das mach ich ja nun auch immer. Bin ich dann auch ein Schöpfer?

Moira

Des Merkens würdig

in der Tat.
Wenn du so intensiv wie du beschreibst an einem Thema dran bist - geht uns Kreativlingen halt öfter mal so - dann stolpert man halt relativ leicht über die Frage nach Schöpfung - schließlich ja Ur-Kreativität - des Menschen, der Erde, des Ganzen, der Welt.
Und das Horus-Auge - klar - ist eines der alten ägyptischen Symbole für Schöpfung. Licht und Sehen. Schöpfung durch Wahrnehmung - Beobachtung: Unterscheiden und Bezeichnen. Das Wort. Die Hieroglyphen. Logo.
Schön, dass du das alles aufgeschrieben hast. Geht sonst schnell in den Details vor allem verloren und dann kann´s manchmal dauern, ehe man die Spur wieder findet. Bleib dran.
Und wenn du Lust hast, erzähl, wenn und wie du weiter auf deinen Spuren kommst.
Angel

merkwürdiges_ereigniss

Will mich ma kurtz mitteilen.!!!!
bin gerade gut geschockt.!!!
aahhhmmm sooo
erstmal bin ich desshalb jetzt hier auffe seite gelandet.
...>>Weil<<....
kurtze zusammenfassung des tages und der situation.
1. Situation insgesamt = ich mache seit 28.7.10 eine ausbildung zum "MEDIEN"-Gestalter digital und Print und bin seit ca. 5 wochen,
sehr intensiv am lernen z.b. sehr sehr intensiv befasste bzw. befasste
ich mich mit folgenden Themen.

a.---> (historische-Entwicklung_von_Schrift_und_druckprodukten),
b.---> (Druckschrift-Herstellung_bzw.Gestaltung/-Designe)
c.---> (Typografie (nicht unbedingt so wichtig in diesem
zusammenhang)

d.---> ("MEDIEN" im allgemeinen)...

ich stellte mir die frage was es für medien gibt....
ich kahm zu dem schluss das theoretischgesehen die ganze
Welt/das ganze Universum komplett jedes Atom im grunde
eine Medie ist (welche mit der richtigen Technologie auch
zu gestalten ist...

vor einigen tagen fing ich an mir gedankennotitzen über an-
gedachte projekte welche ich im laufe der nächsten zeit
ümsetzen wollte zu machen.

eines davon war zum thema göttliche schöpfung....
(Göttliche schöpfung von medien) im sinne der erde unserem
lebensraum wie in bibel.... erst erschuf er den himmel usw.
halt die 7-.tage geschichte

dazu wollte ich ein poster gestalten wie eine person
in diesem fall eine (gott-karikatur... wie manns kennt
großer alter man--langer weisser bart---weisse-robe...
so nach dem stil.
diese person sollte voer einem APPLE-COMPUTER sitzen in einem
hochtechnologisierten raum und gerade dna-strukturen
gestaltet [nach bibel adam und eva] oder ne programmierung
für die Erde [mit allem drum und dran anlegt] und als aussage
einen Text davor zu setzen God was a Designer oder dies
God was a allround Mediadesigner.

hier mit den projecten berstmal stop.

ich hatte die idee nicht mal komplett niedergeschrieben
und direckt wurde ich prompt vom pech verfolgt 4 tage-lang

naja noch harmlos... mehrere projekte fanden in dateien platz
1. musikk-stil-klassifizierung erstellen
2. mehr informationen über historie von Schriften zu suchen
als in meinem fachbuch.
usw.........

auf jeden fall stolperte ich dann heute in meinem fachbuch
auf bilder von ägyptischen hyroglyphen welche ich mir
seeeehhhr genau anschaute...
nache dem ersten bild gab es da noch bilder von übersetzungen
der hyroglyphen welche diese bildschrift als [sozusagen
Kindergartenschrift abstempelte. ich guckte mir dier
hyroglyphen nochmals an dort war eine hyrogl. die aussah wie ein
halb geöffnetes auge [so als waere das augenlied über der mitte
der pupille beim zumachen des auges fotografiert worden und in
stein gemeißelt worden.

das war heute morgen...
im weiteren verlauf des tages machted ich mir weitere gedanken
zu projekten welche wieder in richtung göttlichr schöpfung
gingen [aber sie so umzusetzen wie in eiem (real-time-programm
welches im grunde für die charaktäre welche im programm
integiert waeren so wahrgenommen werden sollte so wie wir
un sere welt wahrnehmen.

darauf folgten weitere projekte zur gedanklicher umsetzung
von programmierung_der_systematik_für_die_sinneswahrnehmung
der charaktäredie_art_wie_das_aussehen_gestaltet_progammiert_
werden kann_und halt wie ich stimmen der charaktäre u.
wie ich halt die realtime-engine anlegen soll...

viele gedankengänge später beim trinken des 3.-Kaffees auf der
terasse nach der 3.-Zigarette und durchgehendem beobachten der
sterne viel mir auf das die sterne wie bei einem datentansfer
über glasfaserkabel flakkerten ich sponn mich in den gedanken
hinen op ich wenn ich dieses realtime-progamm schreiben würde
ich das selbe progamm schreiben würde in dem ich gerade hocke
und den sternen-himmel begutachte.
[halt der gedanke worauf der film matrix aufbaut]
angemerkt bekahm mir nicht gut der gedanke.!!!!]
nach ca.30-40 min tv-gucken wo das mit dem supertalent lief
und 3 witeren projekt-ideen welche ich direkt in eine datei
niederschrieb basierend auf surreales in der sendung wie:
hypnose---gläser_durch_ausstossen_von_tönen_zerspringen_zu_lassen
wahnsinnig_klahre_gesang-stimmen_den_horror_typen_bzw._was_dieses
alles_für_sinneswahrnehmungen_bzw._gefühle_auslöst_und wie
dieses_in_einem_progamm_basierend_auf_unseren_naturgesetzen_in-
tegriert_werden_kann

KAHM DER HAMMER nach dem letzten niedergeschriebenen-projeckt,
wonach ICH ZUM RAUCHEN AUF DEN BALKON GING!!!!!!!

----->ICH STECKTE MIR DIE KIPPE AN GUCKTE ZUM HORIZONT UND BÄÄÄMS
ROTGLÜHGEN EIN WIE IN DEN HYROGLYPHEN ABGEBILDETES AUGE
AM HORIZONT NUR IRGENTWIE ERST RIIICHTIG BÖÖSE AM GUCKEN..*²

++++++KURTZER ZUSATZ-> BIN ICH GERADE IN BITBURG WO EIN SEHR GROßES
MILITÄR-WOHNGEBIET [EHERGESAGT_NE_MILITÄR-STADT] WO ALLE
AMERIKANOS WOHNEN DIE AUF DER AUCH ÜBELST GROßEN
[AIR-FORCE-BASIS] 8SOGUT WIE NEBENAN ARBEITEN...

------>WEITER MIT DEM AUGE....
ICH SAH ES GERADE 3-5 SEC ICH ZOG DEN VERGLEICH UND WAR
SCHON GUT GESCHOCKTUND...

PLÖTZLICH GING IN DER AIFORCE-BASE DER ÜBELSTE ALAR
[SO WIE BOMBENALARM LOS] DIRECKT DARAUF AUS RICHTUNG
DER/DES [AMERIKANO-STADT_BZW._STADTTEEILS]---
KAHMEN LAUTE SIRENEN [WIE VON POLIZEI-AUTOS] EIN TEIL
GING IN RICHTUNG AIRFORCE-BASE UND DER ANDERE IN RICHTUNG
STADTKERN

BESTIMMT 10-15 MIN DAS TOTALE GETÖSE + ZIEMLICH REGER
LUFTVERKERHR IN RICHTIUNG DES
"ROTEN-MONDES_IN_AUGEN-HYROGLYPHEN-FORM"

ZU*²---> (WURDE DANN ABER IMMER NEUTRALER UND IMMER AHNELNT DANN
IMMER MEHR DER HYROGLYPHE WURDE DANN IMMER SCHWÄCHER
BIS AUF EINMA SECH WAR--->!!! HAB DEN MOND DANACH AUCH
NICHT MEHR GESEHN!!!

JA DESSHALB WOLLTE ICH JETZT MA HIER N BISSL
RUM-GUCKEN [MAG ZWAR SCHWER PARANOID KLINGEN]
ABER HATZ MICH GUT GESCHOCKT...

Nja ich guck jetzt mal n bissl weiter isd schon irgendwie
interesant.

wenns jemanden interesiert kann derjenige das ja lesen
und wenn gewollt kommentieren....

ich guck die näächsten tage mal nach op was gekommen
ist....

tööö mit ööö

Wissen oder Glauben

Hallo G-host;

Wissen statt Glauben - da stimme ich dir wirklich zu. Du sprichst mir sozusagen aus dem Herzen.

Glauben heißt im Wesentlichen, dass man entweder wirklich nicht in der Lage ist oder keine Lust hat, sich Wissen über bestimmte Zusammenhänge zu erschaffen.

Heute glauben ja auch nur noch sehr wenige Menschen an die ägyptischen, griechischen oder römischen Götter. In der Zeit aber in der Menschen diese Götter erfunden (genauer: erdichtet) haben, wurden sie dringend von den Menschen gebraucht.

Vielleicht kannst du dir das ja vorstellen. Menschen brauchen Orientierung über solche Fragen, wozu es die Welt, sie selbst, und andere Menschen gibt. Sonst können sie nicht leben. Heute hat teilweise die Wissenschaft diese Funktion.

Doch Wissenschaft kann nur sagen - und das kann sie gut, besser als Mythen, wie etwas funktioniert. Eine Waschmaschine z.B. oder das Gravitationsgesetz.

Aber alle wissenschaftliche Methoden, wie dies und und das und jenes funktioniert, können dir nicht sagen, wie du herausfindest, welches Wissen du für dich und dein Leben brauchst. Schau dir den Schwachsinn an, der heute teilweise in den Schulen gelehrt wird. Viel unnützes Wissen.

Also hiermit meine Preisfrage an dich:

  • Glauben ist überholt. Gebongt.
  • Wissen ist kompetent für Funktionalität.
  • Wie kommt ein Mensch zu Antworten auf die wichtigsten Fragen, die er entscheiden muss?
    Nach Beruf (oder Berufung) z.B., wen und wozu und wie lieben? Kinder in die Welt setzen - und wenn ja, in welche Umwelt? Seinem ganzen Leben - mindestens bis zum Tod - einen Zweck setzen, der ihn erfüllt und trägt?

Nur mal so gefragt. Vielleicht regt´s dich ja zum Nach- oder Mitdenken an. Ich freu mich jedenfalls über kompetente und neugierige Mitstreiter.

Neugierige Grüße
Angel

**************
Spielen ist das ganze Geheimnis.

Opfergabe

Es war halt nicht hinrichtungskammer in Mexico sondern opfergabe kammer für götter an die mann auch schon damals GEGLAUBT hat!!! früher wurde ja auch geglaubt die erde ist wie eine scheibe und was war, dann haben die alle es eingesehen das erde zum teil rund war und nicht scheiben förmig obwohl schon welche gesagt haben erde ist nicht scheibenförmig aber bis das mal einer mit seine augen gesehen hat das erde nicht scheiben förmig war haben die alle nur daran GEGLAUBT!! also Glauben oder besser suche nach wissen!!!

Pyramiden

Falls du dir Gedanken über alter der Gizeh pyramide machst oder du hast gelernt pyramide ist erst 7000-8000 jahre alt und du das auch noch glaubst dann bist du genau in einen gläubische mediale mine getreten was dich in verschiedene richtungen, alles lügen und verschwörugnen führen wird! peace G-host

Aberglauben oder wissen!!!!

Hmm also wenn ich da die kommetare algemein durchlese wird mir schlecht du kannst nur etwas wissen wenn du es gesehen oder dabei warst aber glauben ist ja andere alternative(die nicht für denker etwickelt wurde sondern für dumme gläubige die auch noch ihres leben auf spiel setzten bsp Hinrichtungsraum Mexico) die uns schon jahrtausende quelt oder weiter bringt ob das wirklich götter waren etscheide selber für mich schaut das so aus das die solche fertigkeiten oder fähigkeiten hatten die in der heutigen zeit paranormale aktivitäten gennant werden, das einzige was mich stutzig machte sind pyramiden und das nur eine Gizeh das die vor 10 500 jahre genau über den sternbild ORION aufgebaut worden ist. Ausserden hatten die solche kenntisse die hatten schon damals genaue berechnungen über unseres sonnensystem, denk was ihr wollts aber maschinen spuren wurden auch entdeckt(GIZEH)kein fake, bohrungen die nur durch maschinen möglich zu machen waren und kreissägen schnitte die nicht mal heute zu tage möglich zu machen sind ca 0.3 mm schnitt und kreissäge muss 1.5 gross gewesen sein und das auch noch auf quarzit und granit auf einen der härtesten gesteins ein par russische forscher machten sich an die arbeit (2007) genau so ein schnitt zu machen und das ist denen nicht gelungen schnitt konnte minnimal 1.2 mm werden und das mit diamanten bearbeitet kreissägen blatt und vor 10500 jahre konnten die das also da stimmt was nicht ich hoffe ihr macht euch gedanken danke G-host Vienna !!!!!

götter

die besten götter sind sascha und artur.

Heutige Götter ?

Hallo Magda;

danke dir für deine vorsichtigen Andeutungen. So ganz verstehe ich sie noch nicht. Mal schauen, ob ich dich über deine Email erreichen kann, um dich nach dem "Forschungsstand" zu fragen.

Zwei Fragen gleich hier:

Wen meinst du mit "den heutigen Göttern"? Filmstars, Models und andere Promis? Oder ganz wen anders?

Und die christlichen? Natürlich ist auch die Bibel ein Schatz an Mythen, in denen wir leben. Ohne sie zu kennen, können wir wohl kaum unseren eigenen Mythos dichten.

Letzteres finde ich sehr wichtig. Den eigenen Mythos dichten, das Drehbuch des eigenen Lebens selbst schreiben, sein Leben selbst in die Hand nehmen.

Und das nicht klein und bescheiden, sondern groß und in ganzer Schönheit aufgerichtet. Dazu brauchen wir viele Götter und Helden als Vor-Bilder.

Grüße
Angel

**************
Spielen ist das ganze Geheimnis.

Seiten

Neueste Kommentare