Griechische Götter, Helden, Mythen & Geschichten

Griechische Götter und ihre Geschichten kommentieren ;-) 

Super, dass Du dich für die Griechischen Götter interessierst.

Die griechischen und deren Nachfahren, die römischen Götter, sind nicht nur in Griechenland und Italien, sondern in ganz Europa die bekanntesten Götter. Im deutschen Sprachraum - dank Goethe und Schiller - gehören die griechischen Götter auf jeden Fall zum Allgemeinwissen. 

Wie bei den Menschen, so auch bei den Göttern: Interessant ist oft gar nicht so sehr, welcher Held, Gott oder Göttin welchen Rang oder welche Aufgabe hat. Manchen interessiert es vielleicht, aber die meisten Menschen finden Geschichten viel spannender als lange Ahnentafeln oder Aufgabenbeschreibungen. 

Nur wenige zum Beispiel mögen Hestia oder Ma'at kennen - zwei sehr wichtige Göttinnen bei den Griechen bzw. Ägyptern. Um nicht zu sagen, die wichtigsten Gottheiten überhaupt in ihrem Pantheon. Nur sind wenige bis gar keine Geschichten über diese Gottheiten überliefert. Was nicht verwundert, denn ihre Aufgabe bestand nicht in Kampf, Verführung, Erobern, Recht sprechen. Auch repräsentierten sie keine Naturkräfte wie viele andere Götter - Sonne, Mond, Luft, Wasser, Feuer oder Erde - Die Aufgabe von Hestia und Ma'at drehte sich um´s Hüten und Bewahren - des Herdfeuers, der Gleichgewichts der Kräfte, der kosmischen Ordnung. Da gibt es einfach nicht so viel zu erzählen.  

  • Mehr über die griechischen Götter und deren Bedeutung findest Du unter Griechische Götter Mythologie
  • Eine alphabetische Übersicht aller griechischen Götter auf dieser Webseite kannst Du unter Götternamen finden.

Und wenn Dir einer der griechischen Götter fehlt oder Du mehr über einen Gott oder eine Göttin wissen willst - frag einfach per Kommentar. 

8.21769
Average: 8.2 (147 votes)

Kommentare

Furien eingetroffen

Hier sind sie nun die Furien

Schon ganz interessant, find ich, der Unterschied zwischen der griechischen und der römischen Beschreibung.

Angel

Griechische Götter und Furien

Hi Elisa;

Oh Mann, du hast recht. Die Furien fehlen. Genauer gesagt (ihr griechischer Name): die Erinnyen. Das geht ja gar nicht.
Mal sehen, da setz ich mich in baldiger Bälde hin und studier sie, damit ich euch Sinniges über die Erinnyen / Furien berichten kann. 
Denn die kennen vermutlich viele aus eigener Erfahrung recht gut. 

Heißen Dank für den Hinweis
Angel  

Furien

Hi euch ist schon klar das sie die Furien vergessen haben...
Muss unbedingt noch darzu!!!! Ich finde so etwas darf bei der Griechischen schrift nicht fehlen.....

griechische Götter als Archetypen

Hallo Georg: 

ja ist spannend. Stammt von C.G. Jung. 
Sekundärliteratur dazu zum Beispiel - sehr zu empfehlen - das Buch: 

Robert. A. Johnsen: Bilder der Seele. 

Hab ich mit in dem Amazon-Widget aufgelistet. 

Gruß Angel

Archetypen

Hi all;

der Tipp mit den Archetypen, also Götter als Archetypen und besonders bei den Griechen, ist spannend.

Wo ist das nachzulesen?

Georg

Griechengötter wichtig

Man muss schon ziemlich viel von den Göttern zu wissen, um sie zu verstehen. Vor allem um zu verstehen, wie sehr sie das Leben der alten Griechen geprägt und bestimmt haben. Das war ja nicht so wie wenn man heute Sonntags in die Kirchen geht.

Die Götter waren immer und überall gegenwärtig und wichtig für jede Entscheidung, die die Menschen trafen. So stell ich mir´s jedenfalls vor.

Eine phantastische Seite

Super - die Seite grad über die griechischen Götter ist mit richtig viel Herzblut geschrieben.

griechische Götter

die sind schon was besonderes. Stimmt.
Vor allem weil es eigentlich richtige Menschen sind. Zeus und Hermes oder auch Dionysos mein ich, also die jungen Götter der alten Griechen.

Götter

Ich liebe die Griechischen Götter, das sind meine Götter - wer betet denn noch zu ihnen?  Ich bin 47 Jahre und bleibe den Göttern treu bis an mein Lebensende. Hihi Ihr denkt, die ist verrückt! Ok. Auch gut. Anders will ich nicht!

Lieben Gruß von Bettina

Seiten

Neueste Kommentare